Von fremden Ländern in eigenen Städten | QUARTIERSFEST

18742
page-template-default,page,page-id-18742,desktop,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

QUARTIERSFEST


Fr, 22. Juni 17-21 Uhr

 

QUARTIERSFEST
Quartiersfest für das Bahnhofsquartier und Stadtmitte

Die Bahnhofsmission feiert zusammen mit Nachbarn, Akteuren des Stadtteils und allen, denen der Stadtteil am Herzen liegt, ein Quartiersfest. Damit zeigen wir, dass das Bahnhofsviertel mehr ist, als Unort, sozialer Brennpunkt oder Spekulationsobjekt. Nämlich ein Ort, an dem viele Menschen leben, arbeiten und sich für etwas stark machen. Ihnen ist das Fest gewidmet, wir freuen uns darauf, gemeinsam einen wunderbar sommerlichen Nachmittag und Abend mitten in der Stadt zu verbringen. Alle sind herzlich willkommen!

 

Mit dem Fest wird ein Kreis geschlossen, der im November 2015 mit einem ersten Quartiersfest begonnen hat. Damals bot sich der Bahnhofsmission dank einer Spende die Gelegenheit, ein deutlich positives Signal für das Bahnhofsviertel zu setzen. Mit Bedacht fiel die Wahl auf den viel diskutierten Bertha-von-Suttner-Platz. Am Standort des alten Stahlwerks vermischen sich Nutzer städtischer Einrichtungen mit Reisenden und anderen Menschen, für die der Bahnhof ein wichtiger Anlaufpunkt im Alltag ist. Scheint die Sonne auf den Platz, sitzen auf den Einfassungen der Wasserbecken Menschen mit unterschiedlichsten Lebensgeschichten nebeneinander. Das ist auch möglich, weil der Platz einer der wenigen autofreien Orte am Bahnhof ist.

 

Auch 2018 wird das Fest getragen von lokalen Akteuren aus dem sozialen, kulturellen, politischen, religiösen und Bildungsbereich. Sie werden für bunte Aktionen, Musik, Tanz, Theater, Gespräche und das leibliche Wohl sorgen.

 

Wer sich am Fest beteiligen möchte oder weitere Informationen wünscht, meldet sich bitte bei Neele Behler: 0152 53033736 oder neele.behler@diakonie-duesseldorf.de

Format:
Stadtteilfest

 

Ort:
Bertha-von-Suttner-Platz

 

Anmeldung:
nicht erforderlich

 

Teilnahmegebühr:
kostenfrei

 

Veranstalter:
Quartiersprojekte Bahnhof und Stadtmitte und Diakonie Düsseldorf